Download

Prospekt_Ensemble_2017.pdf

Ensemble_2017_Anmeldeformular_Gaesteliste.pdf

Anmeldung_zu_Ensemble_2017-2.pdf

 

 

Preiträger Ensemble 2017  Wettbewerb 12.11.2017

 


Kategorie Blockflötenorchester

Recording Generation /Braunschweig

1.Preis

 

Polygon/Passau

1.Preis

 

Blockflötenensemble der Marienkirche /Reutlingen

2.Preis

 

Kategorie Ensemble ab 3 SpielerInnen

 

StudentInnen

Woody Harmony/Wien

1.Preis

 

Ensemble Feuervogel/Freiburg

1.Preis

 

Blockflötentrio

Trio Flauto Passari (Altersstufe I)/Hohenstadt

1.Preis

 

Trio Bella Rosa (Altersstufe II)/ St. Johann

2.Preis

 

Triolen (Altersstufe II)/Landsberg

1.Preis

 

LaSaLau (Altersstufe II)/Passau

2.Preis

 

Blockflötenquartett

Wind machine (Altersstufe II)/Passau

2.Preis

 

T(h)riller (Altersstufe II)/Wiesentheid

2.Preis

 

Flautando Girls (Altersstufe II)/Neuenburg/Müllheim

2.Preis

 

Schülerquartett – Petra Menzl (Altersstufe III)/Wendelstein

1.Preis

 

Partitur /Quintett (Altersstufe III)/ Landsberg

2.Preis

 

Alcioni volanti/Sextett/Passau

2. Preis

 

Blockflöte u.a.Instrumente

Trio Destrosio (Altersstufe III)/Braunschweig

1.Preis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ensemble 2017

Wettbewerb | Workshops | Konzerte | Ausstellung

11. / 12. November 2017

in der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen

_____________________________________________________________

 

Samstag, 11. November 2017

 

10.00 - 17.30 Uhr | Workshop

Blockflötenorchester

Tom Beets + Joris Van Goethem

Flanders Recorder Quartet

Zwei Orchester in drei Probenphasen von                                                                                           10.00-11.30 Uhr | 13.30-15.00 Uhr | 16.00-17.30 Uhr

 

Das Oeuvre von Samuel Scheidt

 

Samuel Scheidt (1578-1654) gehört wohl zu den bedeutendsten Komponisten des 17. Jahrhunderts. Im Jahr 1621 veröffentlichte Scheidt die Ludi Musici und 1624 die Tabulatura nova. Beide Sammlungen enthalten einen unglaublichen Reichtum an Instrumentalwerken, wunderbare Canzonen, Passamezzi, Hymnen, Fantasien, Fugen…..

In diesem Workshop tauchen wir ein in die Klangwelt Scheidts und erarbeiten seine Werke mit all ihren wunderbaren, musikalischen und klanglichen Facetten. Instrumente: SATB-GB-SB

 

Harmonia di Flauti

Lust auf die Musik des Hochbarock? In diesem Workshop geht es um extravagante Werke großer Meister, die voller Leben, Spannung und musikalischer Leidenschaft sind und diese Epoche auf stilvolle Weise lebendig werden lassen. Musikalische Geschichten erzählen, miteinander wetteifern, Seelenzustände musikalisch greifbar machen – das alles macht die Musik der Barockzeit so liebenswert und einzigartig.  Herzlich willkommen zu dieser Barock-Session! Instrumente: SATB-GB-SB

 

Ausstellung von Instrumenten und Noten

Samstag, 11.11.2017 | Sonntag, 12.11.2017

11.00 - 18.00 Uhr | 10.00 - 16.30 Uhr

Am Stand der Firma Kunath gibt Susanne Fröhlich Tipps und Tricks zum Umgang mit den Paetzold-Bässen!

Auch mit dabei: Kalle Belz - Reparaturservice | Firma Mollenhauer | Küng Blockflötenbau | Acanthus Musikverlag | Edition Delor | Furore Musikverlag | Edition Tre Fontane …..

_____________________________________________________________

 

19.30 – ca. 23.00 Uhr | Konzert

BLOCK-SPOTS!

Herausragende Blockflötenensembles stellen sich vor!

Ensemble Wildholz |Bielefeld                                                                    

Leitung: Frank Oberschelp

Landes-Jugend-Blockflötenorchester Baden-Württemberg                  Leitung: Sally Turner + Daniela Schüler

Blockflötenorchester Allegría meets flautississimo              

Wendelstein + Ravensburg-Schmalegg                                                           

Leitung: Petra Menzl + Gisela Wassermann

Blockflötenensemble der Hochschule für Musik Freiburg                    Leitung: Prof. Agnes Dorwarth

 

___________________________________________________________

 

Sonntag, 12. November 2017

9.00 - 15.30 Uhr

Wettbewerb

Kategorie A | Ensembles ab drei SpielerInnen (Schüler + Amateure) | reines Blockflötenensemble | Blockflöte und andere Instrumente Spieldauer: 12-15 Minuten

Kategorie B | Blockflötenorchester (Schüler + Amateure) | Spieldauer: 15-20 Minuten

Kategorie C | Blockflötenensemble ab drei Spielern | Studierende im Fach Blockflöte | Spieldauer: 20 Minuten

Das Wettbewerbsprogramm aller Kategorien soll Literatur aus drei Epochen beinhalten, darunter ein Werk aus dem 20./21. Jahrhundert.

Angesprochen sind Kinder, Jugendliche, erwachsene Laienmusiker und Studierende im Fach Blockflöte, die leidenschaftlich gerne Musik machen und am Wettbewerb teilnehmen möchten.

Neben der Teilnahme am Wettbewerb besteht die Möglichkeit, an den vielfältigen Workshops teilzunehmen, die Konzerte und die Ausstellung zu besuchen. Es soll ein angenehmes und anregendes Wochenende musikalischer Begegnungen werden.

Die Preisvergabe (Geld- und Sachpreise) ist um ca. 16.30 Uhr.

_____________________________________________________________

 

10.00 - 11.30 Uhr | Workshop

Folk-Songs | Frank Oberschelp

Ein musikalischer Querschnitt aus mehreren Jahrhundert mit Folk-Musik aus Deutschland, England, Irland Frankreich und dem Balkan.

In diesem Workshop werden vielfältige europäische Musikgenres erarbeitet, wie z.B. Balladen, Consort-Songs und Tanzmusik, die unter dem Begriff „Volksmusik“ zusammengefasst werden können. Ausgehend von Handschriften des Mittelalters, Liedern und Tänzen der Renaissance, Liedsammlungen der Romantik bis hin zur Tanzmusik des Irish Folk und des Balkans, beleuchten wir die unterschiedlichen Möglichkeiten der Interpretation und der Aufführungspraxis, um damit das Repertoire des Blockflötenensembles zu erweitern.

Instrumente: SATB-GB-SB- Blockflöten, Renaissanceblockflöten und andere Instrumente

 

10.00 - 11.30 Uhr | Workshop

Klezmer | Sanna van Elst + Bobby Rootveld

Klezmer ist die Musik jüdischer Musiker und Wandermusikanten, die schon vor Jahrhunderten in den Shtetln Osteuropas das Volk unterhielten und auf Festen und Hochzeiten aufspielten. In diesem Workshop werden bekannte jiddische Arrangements wie Sha Shtil!, Rabbi Elimelch aber auch virtuoser Klezmer wie Skotshna und Tzusammen Freilach werden erarbeitet. Tipps zur Improvisation und zu den typischen Klezmer-Verzierungen sind natürlich mit im Gepäck.  Instrumente: SATB-GB-SB-Blockflöten

13.00 - 13.30 Uhr | Konzert

The Theatre of Music

Werke von

Christopher Gibbons | Thomas Morley | Johann Joachim Quantz | Georg Philipp Telemann | Pete Rose

gespielt von

Joris Van Goethem + Tom Beets

Flanders Recorder Quartet | Blockflöten

 

 

13.45 - 15.15 Uhr | Workshop

Zittern - Wispern - Gruseltöne | Prof. Agnes Dorwarth

 

Soundtrack zu einem Blockflötenkrimi

 

Wie entlocke ich meinem Blockflöten-Sprachrohr besondere Klangfarben, Affekte und spannende Geräusche? Kann ein raffiniertes musikalisches Timing Gänsehaut erzeugen? Fragen über Fragen mit vielen kreativen Antworten. In diesem Workshop wird eine Neukomposition von Agnes Dorwarth erarbeitet, der mit dem Versuch einer spontanen Uraufführung endet. Bitte möglichst viele tiefe Instrumente mitbringen!

 

13.45-15.15 Uhr | Workshop

Vom schönen Klang………. | Agnès Blanche Marc

Das Ensemblespiel und das Musizieren im Blockflötenorchester erfreuen sich immer größere Beliebtheit und so kommen ständig neue und spannende Aspekte der Musikalität und der Technik auf die Blockflötisten zu. In diesem Kurs werden wir uns dieser Thematik widmen. Wie schaffen wir einen reichen Klang und viele Farben im Ensemble zu erzeugen? Welche Mittel haben wir um Stimmen hervorzuheben, ein symphonisches Spiel zu kreieren, Transparenz hervorzubringen …?

Diese Aspekte werden anhand französischer Orchesterstücke von Jean-Baptiste Lully und Marc-Antoine Charpentier erarbeitet.

 

15.30 Uhr | Konzert

Schpil Klezmorim – Klezmer

Lieder von Liebe, Leidenschaft, Melancholie und Traurigkeit

Sanna van Elst | Blockflöten + Bobby Rootveld | Gitarre

 

 

Wir bedanken uns für die freundliche Kooperation und die Gastfreundschaft in der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen.

 

Das Kleingedruckte

Teilnehmergebühren: Erwachsene | Ermäßigung für Schüler + Studenten + passive Teilnahme

Workshops

Die Teilnahme an den Workshops ist unabhängig von der Teilnahme am Wettbewerb und offen für alle fortgeschrittenen Blockflötenspieler, die über Kenntnisse auf mindestens zwei Instrumenten verfügen!

• Blockflötenorchester | Tom Beets + Joris Van Goethem | 50 € | 40 €        

• Folk-Songs | Frank Oberschelp | 25 € | 20 €                                                    

• Klezmer | Sanna van Elst + Bobby Rootveld | 25 € | 20 €                             

• Zittern – Wispern – Gruseltöne | Prof. Agnes Dorwarth | 25 € | 20 €         

• Vom schönen Klang……… | Agnès Blanche Marc | 25 € | 20 €

Konzerte

• Block-Spots! | Eintritt frei!                                                                                 

 • The Theatre of music | Tom Beets + Joris Van Goethem | Eintritt frei!                                                                                                               

• Schpil Klezmorim | Sanna van Elst + Bobby Rootveld | 15 € | 10 €

 

Wettbewerb

Da die Teilnehmerzahl der Ensembles am Wettbewerb begrenzt ist, entscheidet das Datum der Anmeldung über die Teilnahme. Der Anmeldeschluss ist am 21. Oktober 2017.

• Teilnahme pro Person | incl. Workshop nach Möglichkeit | 30 € | 25 €

 

Übernachtung und Verpflegung

Es gibt die Möglichkeit von Samstag, 11.11.17 auf Sonntag, 12.11.2107 in der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen, Hugo-Herrmann-Str, 78647 Trossingen bei hervorragender Verpflegung zu übernachten. Informationen dazu erhalten Sie bei der Edition Tre Fontane.

 

Information und Anmeldung

Die Unterlagen für die Anmeldung zum Wettbewerb, den Workshops oder für die Übernachtung / Verpflegung in der Bundesakademie sowie aktuelle Neuigkeiten finden Sie auf unserer Internetseite www.edition-tre-fontane.de. Oder: Sie rufen einfach bei uns an!

Edition Tre Fontane | Postfach 1547 | 48004 Münster

Ronald Brox + Heida Vissing

Fon + Fax | 0251-2301483

Mail | service@edition-tre-fontane.de

www.edition-tre-fontane.de