Dorwarth, Agnes (*1953)










Kategorie: 4 Blockflöten

ArtikelNr: ETF 3026

Preis: 15,00 €   (Preis ohne MwSt. 14,02 €)

Info:

Agnes Dorwarth (geb. 1953)

Flauto mortale  (ETF 3026)  € 15,00

Blockflötenquartett mit  8 Blockflöten

2 x  S+S’ino/ 2 x A+S/ P+S /SG 2-3

uraufgeführt bei Jugend musiziert



Flauto Mortale ist ein Quartett, geschrieben für vier waghalsige Blockflötistinnen, die jeweils zwei Instrumente gleichzeitig spielen. (UA beim Wettbewerb Jugend musiziert 2014)

Die beiden Oberstimmen sind mit Sopranino- und Sopranblockflöte besetzt, die beiden unteren mit Sopran- und Altblockflöte.

Das bedeutet: Jede Hand bedient eine Blockflöte. Daraus ergibt sich ein reduzierter Tonumfang. Bei kleinen Händen empfiehlt es sich, mit einem halbierten und ausgehöhlten Korken und einem Gummiband eine „Stütze“ an der Flöte zu befestigen.

Alle durchgehenden Achtel werden „jazzy“ gespielt, die Beatboxelemente können gerne auch gegen andere ausgetauscht werden, der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Die Noten über dem Sprechtext stellen den Sprechrhythmus dar. Die Sprachmelodie ist sehr variabel und möglichst frech zu gestalten; die Dynamik der Sprech- und Singstimme sollte zum Flötenklang passen, also bitte nicht zu leise sprechen!

Die „con voce“-Partien sollen bewusst „schräg neben“ der Tonhöhe der gespielten Töne gesungen werden.

Viel Spaß beim Üben - und bitte immer nur mit Sicherheitsnetz!


Freiburg, im Oktober 2013

Agnes Dorwarth



Menge:  


<- zurück...